Return top
Suchen nach Kategorie
Ventile

Ventile

Die besten Systeme zur Druckregelung

Emiltec ist auf den Verkauf einer breiten Palette von Ventilen spezialisiert, die in jedem Hochdruckreiniger oder Hochdruckwaschsystem eingesetzt werden können. Das Ventil ist ein grundlegendes Komponent für die Sicherheit des Systems, und muss daher zuverlässig, und stets genau kalibriert sein. Es muss aber auch eine einfache Installation und Verwendung zugesichert werden.


Die von Emiltec vorgeschlagenen Ventile zeichnen sich durch eine obsessive Aufmerksamkeit für Design- und Konstruktionsdetails aus. Das Angebot umfasst Ersatzteile und Ventile, die von den bekanntesten Unternehmen der Branche wie PA, Tecomec, Mtm ​​
entwickelt und vermarktet werden.


Um den am besten geeigneten Ventiltyp für Ihre beruflichen und spezifischen Anforderungen zu finden, sei es ein Ersatzteil oder eine Erstausrüstungskomponente, steht Ihnen das erfahrene Verkaufspersonal von Emiltec jederzeit zur Verfügung.


Welche Ventiltypen werden vorgeschlagen?

Das von Emiltec vorgeschlagene breite Spektrum an Ventilen kann in drei große Familien unterteilt werden:

  • Bypass-Ventile: mit dieser Option können Sie den Arbeitsdruck des Systems einstellen. Wenn die Förderung geschlossen ist, wird das Wasser zum Bypass umgeleitet und die Pumpe arbeitet bei niedrigem Druck. Typische Anwendungen sind Systeme, deren Verwendungsbedingungen das häufige Öffnen und Schließen der Lieferung mit langen Zeiträumen im Bypass-Modus umfassen.
  • Druckregelventile: Ermöglichen die Regulierung des Arbeitsdrucks des Systems. Im Gegensatz zu den Bypass-Ventilen arbeitet die Pumpe jedoch bei geschlossenem Druck bei hohem Druck weiter. Auch in der Version mit pneumatischer Steuerung (VRPP) zur Ferneinstellung des Arbeitsdrucks erhältlich. Typische Anwendungen sind Systeme mit mehreren Benutzern, die von demselben Ventil gespeist werden, oder Systeme, bei denen die Lieferung nicht häufig geschlossen werden muss.
  • Auslassventile: Schützen Sie das System vor schädlichem Überdruck. Wenn der Kalibrierungsdruck überschritten wird, leiten sie einen Teil des Wassers im Bypass ab, wodurch der Druck im System gesenkt wird. Während des normalen Betriebs des Systems bleiben sie normalerweise geschlossen.